Loader

Fahrzeuginformationen

KTM 150 SX 2020

8.945,00€ 7.890,00€

Unverbindliche Preisempfehlungen inklusive 19% MWST., zzgl. Nebenkosten

  • Finanzierungsanfrage
  • Drucken
KTM 150 SX 2020 KTM 150 SX 2020 KTM 150 SX 2020 KTM 150 SX 2020 KTM 150 SX 2020 KTM 150 SX 2020
BESCHREIBUNG
  • Modelljahr 2020
  • Marke KTM
  • Modell SX 150
  • Kategorie Motocross
  • Bedingung Neu
  • Schaltung 6-Gang Schaltung
  • Antriebsart Heckantrieb
  • Zylinder 1
  • Treibstoffart Benzin-Öl Gemisch
  • Farbe Orange
  •  Fahrzeugübersicht
  •  Funktionen und Optionen
  •  Technische Spezifikationen
  •  Allgemeine Information
  •  Fahrzeugstandort

WIDE OPEN TRACK ATTACK

Mit der Wendigkeit einer 125er und einer Extra-Dosis Power bietet die KTM 150 SX ein drehfreudiges Paket, das alles mitbringt, um es mit den 250-cm³-4-Taktern aufzunehmen. Inmitten dynamischen, leichten Fahrwerks leistet der kompakte Motor eine konkurrenzlose Power und das höchste Drehmoment seiner Klasse. Bei diesem Motorrad ist wirklich alles auf Höchstleistungen und Fahrspaß ausgerichtet und so wird es auf der Strecke keinen Gefangenen machen.

  • Stundenzähler

Engine

Hubraum
143.99 cm³
Bauart
1-Zylinder, 2-Takt Motor
Bohrung
58 mm
Hub
54.5 mm
Starter
Kickstarter
Getriebe
6 Gänge
Kupplung
Mehrscheibenkupplung im Ölbad, Brembo-Hydraulik
EMS
Kokusan

Chassis

Rahmen Bauart
Doppelschleifen-Zentralrohrrahmen 25CrMo4-Stahl
Federung vorne
WP XACT-USD Ø 48 mm
Federung hinten
WP XACT-Federbein mit Umlenkung
Federweg vorne
310 mm
Federweg hinten
300 mm
Bremse vorne
Scheibenbremse
Bremse hinten
Scheibenbremse
Durchmesser Bremsscheibe vorne
260 mm
Durchmesser Bremsscheibe hinten
220 mm
Kette
5/8 x 1/4"
Steuerkopfwinkel
63.9 °
Bodenfreiheit
375 mm
Sitzhöhe
950 mm
Tankinhalt (ca.)
7.5 l
Gewicht READY TO RACE (ohne Kraftstoff)
87.5 kg

 

 

Motor & Endschalldämpfer

Die 2-Takt-Bikes von KTM graben seit Jahrzehnten die MX-Strecken dieser Welt um und sind heute unumstritten die schnellsten auf der Strecke. Dank konstanter Weiterentwicklung stellen diese Motoren den Maßstab in Sachen Performance und Technik dar und bieten die perfekte Mischung aus Power, Gewicht und Kontrolle. Für das Modelljahr 2020 wurden kleine, aber wichtige Verbesserungen vorgenommen, welche die Leistungsentfaltung und Zuverlässigkeit optimieren, während das Hochdrehzahl-Gebrüll der KTM 150 SX auch weiterhin Musik in den Ohren der High-Performance-Süchtigen bleibt.

Fahrwerk

Die KTM 150 SX wurde gebaut, um aggressiv gefahren zu werden, weshalb ihr neues Fahrwerk allen Erwartungen anspruchsvoller Fahrer entspricht. Der leichte, High-Tech-Stahlrahmen wurde so gestaltet, dass er augenblicklich auf Kommandos des Fahrers reagiert und ein präzises Feedback liefert. Seine Biegecharakteristik hilft dem Bike, harte Schläge besser zu absorbieren, während sie gleichzeitig überragende Wendigkeit und Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten bietet. Für das Modelljahr 2020 wurden die Dämpfungseigenschaften der Federung verbessert. Die überarbeitete Einstellung ist etwas weicher und komfortabler, was dem Fahrer – zusammen mit dem Rahmen – die totale Kontrolle über sein Bike ermöglicht.

Ergonomie & Komfort

Wenn es darum geht, auf der Rennstrecke besseren Zeiten nachzujagen, gibt es kein besseres Arbeitsgerät als die KTM 150 SX. Ihr auf Performance ausgerichtetes Design ermöglicht dem Fahrer, sein Gewicht schnell und einfach zu verlagern und perfekt mit dem Motorrad zu verschmelzen. KTM zielte bei der Entwicklung des Bodyworks und der Ergonomie ganz auf Performance auf höchstem Niveau ab und schuf eine Fahrposition, die bestmögliche Kontrolle sicherstellt. Die wichtigsten Berührungspunkte zwischen Fahrer und Bike sind Bodywork, Fußrasten und Lenker. In diesen Bereichen wurden keine Kompromisse eingegangen und bei allen SX-Modellen wurden nur die feinsten Produkte und Designs verwendet. KTM baut dynamische, schnelle Motorräder und tut alles, um sicherzustellen, dass Fahrer ihr Bike immer voll im Griff haben.

Bodywork & Grafiken

Fahrer einer KTM 150 SX schätzen ihre Extra-Power, gemischt mit der dynamischen Wendigkeit einer 125er. Diese Fahrer bringen sich selbst und ihr Gerät an die Grenzen und benötigen die Bewegungsfreiheit, um ihr Bike so auszurichten, wie sie wollen. Dank des Inputs von den KTM-Werksfahrern, KTM F&E und KISKA Design liefert das Bodywork der SX-Reihe eine perfekte Harmonie zwischen Fahrer und Bike, die Manövrierbarkeit, die Fahrer erwarten, und die Kontrollierbarkeit, die sie benötigen. Das Bodywork steckt außerdem voller smarter Designelemente, wie der I-Träger-Struktur an Front und Heck, die maximale Stabilität und niedrigstes Gewicht garantiert.

Software & Elektronik

Bei der Elektronik der neuen KTM 150 SX heißt das Zauberwort „totale, unverfälschte Performance“. Pure 2-Takt-Unkompliziertheit mit Stundenzähler, um zu wissen, wie lange du bereits den Boden umgegraben hast, und ein optionaler Drehzahlmesser, um beim perfekten Setup behilflich zu sein.

 

In Verbindung stehendes Fahrzeug